Wichtige Information zur Passform bei Neusätteln


Wenn Sie sich für den Kauf eines Neusattels entscheiden, haben Sie nicht nur die Möglichkeit, den Sattel ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten. Unter Verwendung der EQUIscan-Messung Ihres Pferdes kann ich in enger Zusammenarbeit mit dem Hersteller auch den passenden Sattelbaum für Ihr Pferd auswählen und gegebenenfalls entsprechend modifizieren lassen.

Durch die Verwendung des Equiflex-Baumes ist HiTack & Saddles in der Lage über 250 verschiedene Passformen zu realisieren. Durch die Verarbeitung von Lederkeilen kann die Passform in soweit modifiziert werden, dass zum Beispiel eine spätere Änderung noch möglich ist.

 

 

 

Beim Zusammenbau des Sattels werden die Skirts so gearbeitet, dass die Barspitzen des Baumes in kleinen Ledertaschen sitzen. Hierbei wird die Unterseite des Sattels nur grob an die Form des Baums angepasst.

 

Wenn für die Unterseite kein echtes Lammfell geordert wird, haben die Sättel einen Bezug aus einem Kunstfaser-

vlies. Dieses Vlies ist mittlerweile sehr hochflorig und gleicht von seiner Dichte her dem echten Lammfell.

 

 

 

Dies und das relativ geringe Eigengewicht der Sättel kann dazu führen, dass gerade Modelle mit eher kleineren und somit festeren Skirts beim ersten auflegen auf das Pferd etwas "obenauf" liegen und noch nicht ihre tatsächliche Passform zeigen!

 

Es ist auch völlig normal, dass der Sattel stark wippen wird, wenn Sie das Pferd mit diesem Sattel longieren.

 

Um diese Problematik zu minimieren, biete ich ALLE Standartmodelle mit geblockten Skirts an. Hierbei wird das Skirtleder nass gemacht und an die Form des Sattelbaumes angepasst. Auch für die custom made Sättel empfiehlt es sich, das Blocken der Skirts als Sonderausstattung zu bestellen.

 

Die andere Lösung hierfür liegt ganz bei Ihnen und heißt reiten...reiten...reiten!  Die normale Nutzung und das Reitergewicht werden dafür sorgen, dass das Vlies sich setzen und die Skirts sich an die Körperform des Pferdes anpassen werden. Dies braucht natürlich etwas Zeit. Wie lange ist davon abhängig, wie intensiv Sie Ihren Sattel nutzen.

 

Also...lassen Sie sich bitte nicht vom ersten EIndruck der Passform täuschen und geben Sie dem Sattel Zeit, sich zu "Ihrem Sattel" zu entwickeln. Ähnlich wie ein Paar Schuhe. Selbst wenn diese die richtige Größe haben, brauchen Sie Zeit um sie einzulaufen.

 

Sollte zu einem späteren Zeitpunkt eine Passformänderung des Sattels notwendig werden, können Sie mich gerne kontaktieren.

 

Grundsätzlich gilt:

 

Alle Neusättel werden nach Kundenspezifikationen gerfertigt und sind daher von einer Rückgabe ausgeschlossen.

 

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 8 - 12 Wochen, kann sich in Einzelfällen aber auch verzögern.