Sattel ändern


Immer wieder hört man die Aussage, dass die Änderung eines Westernsattels nicht möglich sei. Wenn der alte nicht mehr passt, muss ein neuer her. Dies stimmt allerdings so nicht!

 

Auch Westernsättel lassen sich durchaus -in einem gewissen Rahmen- ändern und so an den Rücken Ihres Pferdes anpassen.

 

Und es gibt Gründe, die für eine Änderung sprechen. Sei es um einen Sattel, der für den Kauf in Frage kommt, in der Passform zu optimieren. Oder um einen bereits vorhandenen Sattel anzupassen. Ich arbeite dabei mit einer Sattlerei hier im Westerwald zusammen, die diese Änderungen für mich durchführt und  bereits viele Jahre Erfahrung damit hat.

 

Die Grundlage bildet immer eine EQUIscan-Vermessung (inkl. Dokumentation).

 

Die Kosten für so eine Änderung liegen bei:

 

- direkt beim Kauf eines Gebrauchtsattels um die Passform zu optimieren -> 320,00 EUR

   In diesem Fall erlischt das 7tägige Widerrufsrecht, da der Sattel auf Ihr Pferd angepasst

   und somit speziell für Sie geändert wird. Da die EQUIscan-Vermessung zur Sattelanprobe 

   gehört, fallen hierfür keine weiteren Kosten an

 

- für alle anderen Sättel -> 395,00 EUR

  Zuzüglich der Kosten für die EQUIscan Vermessung (innkl. Dokumentation) in Höhe von

  99,- EUR

 

Ihr Sattel ist in der Regel innerhalb von 10 - 14 Tagen fertig. 

 

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten für die Rücksendung (25,- EUR für  versicherten Versand bis zu 2500,- EUR Warenwert) und die Kosten für die Anfahrt zum Termin gemäß Preisliste.