03. Juni 2018
Vor einigen Tagen habe ich ein Facebook-Posting von einem Händlerkollegen gelesen, in dem es um eben dieses Thema ging. Er arbeitet selbst auch mit EQUIscan und bezeichnete das Anpassen von Westernsätteln (gerade im Bereich der Gebrauchtsättel) ohne Mess-Sytem als "Kaffeesatzlesen". Der Vergleich ist vielleicht etwas drastisch, aber im Grunde genommen hat er damit durchaus Recht. Im Bereich der klassisch Sättel ist es seit je her völlig normal, dass Sattler Pferde vermessen und sich...
07. April 2018
Immer wieder hört man Aussagen wie... "ein echter Westernsattel muss einen Holzbaum haben". Ist das wirklich so oder gibt es heute Alternativen dazu? Ich würde das ganz deutlich mit einem Ja beantworten, denn... die Aufgabe eines Sattelbaumes ist es das Gewicht von Reiter und Ausrüstung auf eine größtmögliche Fläche verteilen. Ist es dafür wichtig, aus welchem Material er gemacht ist? Schauen wir uns den Aufbau eines klassischen Holzsattelbaumes einmal an. Die Bäume werden aus den...
05. April 2018
Ein gutes Pad ist ein wichtiger Ausrüstungsgegenstand. Doch was macht ein gutes Pad aus? Schnitt: Ein Pad sollte unbedingt eine anatomische Form haben. Das heißt, es sollte der Rückenform des Pferdes vom 1. Tag an entsprechen. Ein gerade geschnittenes Pad kann gerade im Bereich des Widerrist und im Lendenwirbelbereich zu ungewollten Druck führen. Größe: Das Pad sollte das Pferd nicht "zudecken". Es sollte rund um den Sattel ca. 4 - 5 cm größer sein. Zu große Pads behindern, gerade im...